Medizintechnik

Merivaara

 

Merivaara_Today_DE_11_web600Merivaara zählt seit über 110 Jahren zu den führenden Herstellern von medizintechnischem Mobiliar.

Die ersten Operationstische wurden 1910 entwickelt und produziert.

 

Heute verfügt das Unternehmen alle wesentlichen Komponenten medizintechnischer Einrichtungen für den modernen Klinikbetrieb. Es deckt eine weite Produktpalette an Krankenhausmobiliar mit Operationstischen, medizinische Untersuchungsleuchten, Krankenhausbetten, Entbindungsbetten, Patiententransporter und Untersuchungsliegen ab.

Von Merivaara entwickelte und gefertigte Produkte werden weltweit in über 100 Ländern vertrieben.

 

Alle Produkte sind CE zertifiziert und Merivaara’s Qualitätssystem erfüllt die ISO 9001:2000 und ISO 13485:2003 Standards. Das Unternehmen ist nach dem Umwelt Management System ISO 14001:2004 zertifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

OP-Tische

OP-Tische

Promerix - Practico

 


Promerix

Der Promerix ist besonders benutzerfreundlicher und mobiler OP-Tisch; seine modulare Liegefläche lässt sich für jedes Operationsverfahren und jeden individuellen Patienten optimal einstellen.

Die elektro-hydraulische Einstellung erfolgt beim Promerix mit Hilfe praktischer Hand- oder Fuß-Steuerelemente oder mit einer drahtlosen Fernbedienung.

Der Operationstisch ist ergonomisch und unkompliziert im Gebrauch und in der Wartung und Pflege.

Für Schulterarthroskopien bietet der Promerix eine spezielle Konfigurationsmöglichkeit.

Die zerlegbare Rückenlehne, das Gurtsystem und die stabile Kopfstütze machen den Tisch praktisch und sicher im Gebrauch.


Merivaara-OP-Tisch01_200px Merivaara-OP-Tisch02_200px Merivaara-OP-Tisch03_200pxMerivaara-OP-Tisch04_200px Merivaara-OP-Tisch05_200px

  • hochbelastbarer Tisch mit einer maximalen zulässigen Arbeitslast von 325 kg; bei Ausführung mit Längsverschiebung 275 kg
  • hohe Standfestigkeit durch vier elektrohydraulisch ausfahrbare Stempel (Floor Lock)
  • modularer Aufbau und problemloses Anbringen der Tischelemente durch einen einfachen Einrastmechanismus
  • vorprogrammierte Positionen: Flex, Reflex, Beach Chair und 0-Position; zusätzlich vom Kunden individuell programmierbare Positionen M1 und M2.
  • zahlreiche Steuerungsoptionen
  • akkubetriebener OP-Tisch; Ladekapazität reicht für eine Woche Operationsbetrieb.
  • über ein integriertes Netzteil/Ladegerät auch mit Netzstrom zu betreiben.
  • röntgenfähige, elektrisch leitfähige Polster und eine Längsverschiebbarkeit der Tischplatte schaffen beste C-Bogen- und Röntgeneignung
  • einfache Reinigung und Desinfektion

 

Practico


Der Practico II ist elektrohydraulischer mobiler Universal-Operationstisch für die allgemeine Chirurgie,
in modernem Design und mit einfach auswechselbaren Tischplattensegmenten.

Merivaara-OP-Tisch-Practico01_200px Merivaara-OP-Tisch-Practico02_200px Merivaara-OP-Tisch-Practico03_200px Merivaara-OP-Tisch-Practico04_200px

 

  • modular aufgebauter Operationstisch für die
  • allgemeine Chirurgie und die Tageschirurgie
  • besondere Eignung für GYN/Urologie, Ophthalmologie/HNO und orthopädische Eingriffe
  • inkl. Schulterarthroskopie durch ergänzende Tischplattenmodule
  • max. Tragkraft 380 kg
  • sichere Arbeitslast 225 kg
  • optional 300 mm Längsverschiebung
  • akkubetriebener OP-Tisch mit integriertem
  • Netzteil/Ladegerät: der Tisch kann während des Ladevorganges betrieben werden
  • Back-up Kontrolleinheit für Notbetrieb
  • umfangreiches Zubehör

 

OP-Leuchten

OP-Leuchten


Merivaara bietet sowohl Halogen- als auch LEDLeuchten für den klinischen Bereich.
Die Meriled Leuchten-Serie sind für chirurgische Eingriffe, die höchste optische Qualität fordern und die Merilux Leuchten-Familie mit dreifach-optischen Infrarot-Filtersystem für die Untersuchung und den OP.

 


Merilux

  • Merilux X1, X3 und X5 können als Duo oder Trio kombiniert werden
  • die Merilux Vision kann in der Ausführung X3 und/oder X5
  • mit Kamera und/oder Bildschirm ausgestattet werden
  • außergewöhnlich gute Tiefenausleuchtung
  • herausragende laminar flow Eigenschaften
  • einfacher und schneller Glühlampenwechsel ohne Werkzeug
  • leicht zu reinigen und zu desinfizieren
  • Homogenität und geringste Schattigkeit im Leuchtfeld
OP-Leuchte01

 


Meriled

 

  • indirektes, weißes Licht
  • hohe LED-Lebensdauer, 50 000 Betriebsstunden
  • niedriger Stromverbrauch
  • kabellose Bedienelemente
  • keine Bildung von Farbschatten
  • Homogenität des Leuchtfeldes
  • Leuchten-Kombinationen: Solo, Duo 360, Trio
  • hohe Beleuchtungsstärke MeriLed L3: 130.000 Lux, MeriLed L5: 160.000 Lux (1m)
  • leichte Positionierung
MeriLED

Tageschirugie

Rapido

 

Der Rapido erfüllt alle Ansprüche, die der Operationsablauf in der Tageschirurgie fordert, er

kann als Patiententransporter, Operationstisch und als Aufwachliege eingesetzt werden.

 

Merivaara-OP-Tisch-Rapido01_200px Merivaara-OP-Tisch-Rapido02_200px Merivaara-OP-Tisch-Rapido03_200px Merivaara-OP-Tisch-Rapido04_200px

  • die offene Bauweise gewährleistet einen ungehinderten Zugang zum Patienten
  • leichte Manövrierbarkeit
  • breite Tischoberfläche mit weicher Polsterauflage sorgt für höchsten Patientenkomfort während der Aufwachphase
  • durchgehende Röntgenfähigkeit und C-Bogen-Eignung verbindet Wirtschaftlichkeit mit Vielseitigkeit und ermöglicht so ein großes Spektrum an ambulanten Operationen und chirurgischen Eingriffen
  • spezielle Ausführung für Augen- /HNO Operationen lieferbar
  • umfangreiches Zubehörangebot


Notfalltransporter



Emergo


Dank des modularen Aufbaus ist der Merivaara-Emergo ein kostengünstiger Patiententransporter mit langer Nutzungszeit. Unsere Ausrüstungsbeispiele umfassen den Emergo 6230 mit fest eingestellter Höhe, die zweiteiligen Modelle 6250, 6260, 6270 und 6280 sowie die dreiteiligen Modelle 6350, 6360, 6370 und 6380.
Zusätzlich zu den fertigen Ausrüstungsbeispielen können die Transporter auch individuell durch verschiedene Lösungen ergänzt werden.

Dank der reichlichen Auswahl an Zubehör kann der Patiententransporter leicht den Anforderungen des Anwenders entsprechend durch Zusatzgeräte neben dem Patiententransport auch beispielsweise für den
Einsatz bei Erste-Hilfe-Maßnahmen, Röntgen oder im Aufwachraum ausgerüstet werden.

  • exzellente ergonomische Eigenschaften; z.B. Zusatzrahmen und absenkbare Schiebegriffe
  • 2- oder 3- teilige röntgenfähige Liegefläche, Röntgenplattform für Trauma-Patienten
  • sichere Arbeitslast 225 kg
  • zuverlässig und sicher in Notfallsituationen, die schnelles Handeln erfordern
  • modularer Aufbau
  • 5. Rolle für hervorragende Fahreigenschaften

 

Kombinationsbeispiele:

Emergo 6250   Emergo 6260

Emergo-6250_200px

 

Emergo-6260_200px

Zweiteiliger Patiententransporter
Der abgebildete Transporter ist mit folgender Zusatzausrüstung ausgestattet:

  • Verstellbare Seitengitter (paarweise), verchromt/gelb, Art.-Nr.6713
  • Schiebegriff, abklappbar, verchromt, Art.-Nr. 6793
  • Zubehörkorb Art.-Nr. 583
  • Hygienematratze 80 mm, antistatisch Art.-Nr. 51781

 

 


Zweiteiliger Patiententransporter, ausgestattet mit Hilfsrahmen
Der abgebildete Transporter ist mit folgender Zusatzausrüstung ausgestattet:

  • Verstellbare Seitengitter (paarweise), verchromt/gelb, Art.-Nr. 6713
  • Schiebegriff, abklappbar, verchromt, Art.-Nr. 6793
  • Verstellbare Schiebegriffe für den Hilfsrahmen, Art.-Nr. 6680
  • Zubehörkorb 583
  • Hygienematratze 80 mm, antistatisch, Art.-Nr. 51781

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Emergo 6270   Emergo 6280

Emergo-6270_200px

 

Emergo-6280_200px

Zweiteiliger Patiententransporter
Der abgebildete Transporter ist mit folgender Zusatzausrüstung ausgestattet:

 

  • ABS-Gehäuse, groß, für Hebelpedale, Art.-Nr. 6622
  • ABS-Gehäuse, klein, Art.-Nr. 6626
  • Verstellbare Seitengitter (paarweise), verchromt/gelb, Art.-Nr. 6713
  • Schiebegriff, abklappbar, verchromt, Art.-Nr. 6793
  • Röntgen-Hygienematratze 50 mm, Art.-Nr. 51751
 

 




Zweiteiliger Patiententransporter, ausgestattet mit Hilfsrahmen
Der abgebildete Transporter ist mit folgender Zusatzausrüstung ausgestattet:

 

  • Rahmenprofi le, für 2-teilige Plattform mit Hilfsrahmen, gelb, Art.-Nr., 6643
  • Verstellbare Seitengitter, verchromt/gelb (paarweise), Art.-Nr. 6713
  • Schiebegriff, abklappbar, verchromt, Art.-Nr. 6793
  • Trendelenburg-Einstellung, Hebel im Hilfsrahmen, Art.-Nr. 6473
  • Röntgen-Hygienematratze 50 mm, Klettbefestigung, Art.-Nr. 51755
  • Infusionshalter für Zusatzrahmen, für den Hilfsrahmen, Art.-Nr. 6678
  • ABS-Gehäuse, groß, für 5. Laufrad, Art.-Nr. 6625
  • ABS-Gehäuse, klein, Art.-Nr. 6626

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entbindungsbett

 

Optima


Das Entbindungsbett ermöglicht der Gebärenden in jeder Position die optimale Unterstützung und verbessert die Ergonomie für Hebammen und werdende Mütter.

 

 

  • simultane stufenlose Längs- und Rückenteilverstellung
  • verringert den Druck im Bauchbereich
  • vielseitige Anpassungsmöglichkeiten für eine komfortable
  • Entspannungs-, Eröffnungs- und Austreibungsphase
  • optimale Arbeitsbedingungen für die Geburtshelfer –
  • absenkbares Fußteil, Liegefläche höhenverstellbar bis 970 mm
  • sichere Arbeitslast 230 kg, Fußteil 150 kg
  • Sicherheit für Mutter und Kind, breite Liegefläche und
  • absenkbare Seitengitter
  • individuelle Farbgestaltung nach Farbkarte

 


 

Säuglingswagen

  • einfache Handhabung
  • sichere und stabile Konstruktion
  • Raumsparende Aufbewahrung

 

saeuglingswagen01_200px saeuglingswagen02_200px

Krankenhausbetten

 

Carena


Carena, die neue Krankenhaus-Bettengeneration eignet sich sowohl für den Notfall- als auch für den Pflege- oder Intensivbereich.



  • hohe Belastbarkeit: 275 kg sichere Arbeitslast
  • niedrige Einstiegshöhe 295 mm und höhenverstellbar bis 890 mm
  • modularer Aufbau, innovative Struktur, neues Design
  • unvergleichlicher Patientenkomfort
  • modernste Ergonomie für das Pflegepersonal
  • hohe Lebensdauer und einfache Wartung

 


Adatto / Futura Plus / Futura Plus Junior

 

  • 2-, 3- bzw. 4-teilige Liegefläche
  • hydraulisch, bzw. elektrisch verstellbar
  • Ausführung auch als ITS-Bett (röntgenstrahlendurchlässig)
  • mit, bzw. ohne Trendelenburg-/Antitrendelenburg-Verstellung
  • fahrbar, mit zentralem Brems- und Steuersystem
  • vielfältiges Zubehör

 

Krankenhausbett02 Krankenhausbett03

Untersuchungsraum

Untersuchungsliege 409

Die Untersuchungsliege 409 für Behandlungen und kleinere Eingriffe einsetzbar.
Eine vielseitige Liegeflächenanpassung und die große Auswahl an Zubehör erweitern die Funktionalität.
Es sind mehrere Farbvarianten erhältlich.

  • 2-teilige Liegefläche
  • hydraulisch-, bzw. elektrisch verstellbar
  • fahrbar, mit zentralem Brems- und Steuersystem
  • vielfältiges Zubehör

 

Untersuchungsliege01 Untersuchungsliege02

 


MeriAqua

 

Der MeriAqua ist ein sicherer Durchwagen für den Patienten. Hochwertige und hygienische Materialien sowie eine lange Lebensdauer kennzeichnen den Duschwagen. Einzigartige Funktionen wie das zentrale Bremssystem machen den MeriAqua bequem und praktisch für das Pflegepersonal.

  • hydraulisch verstellbar
  • Trendelenburg-/Antitrendelenburg-Verstellung
  • fahrbar, mit zentralem Brems- und Steuersystem

 

MeriAqua01 MeriAqua02 MeriAqua03